Das Referendum

Neben dem (politischen) Establishment gibt es in der Schweiz noch einen weiteren Akteur: die Bürger. Die direkte Demokratie durch Volksabstimmungen hängt immer über die Entscheidungsträger, weil das Volk kann oder muss immer in letzter Instanz entscheiden. Die Verfassung sieht 3 Arten von federalen Referenden vor (Kantone und Gemeinden kennen auch Referenden). Ein obligatorisches Referendum ist … Weiter » „Das Referendum“

Das politische System der Schweiz

Das politische System der Schweiz gilt bis heute als Sonderfall unter den modernen Demokratien. Die Ursprünge dafür liegen in einer ausgesprochenen Pluralität unterschiedlicher Sprachen, Konfessionen und Gesellschaftsstrukturen sowie einer kontinuierlichen historischen Entwicklung. Diese Rahmenbedingungen haben zur Herausbildung eines einzigartigen politischen Systems geführt, das sich durch eine aussergewöhnliche Kombination von ausgebauten Föderalismus, starker direkter Demokratie, ausgeprägter … Weiter » „Das politische System der Schweiz“

Kurze Geschichte der direkten Demokratie

Das Schweizer Modell der direkten Demokratie fungiert oft als Beispiel für die Beteiligung von Bürgern und Organisationen an Entscheidungsprozessen auf nationaler Ebene. Die historische Entwicklung und das Funktionieren im spezifischen Kontext dieses Landes ist jedoch oft unbekannt. Jedes System hat seine Vor- und Nachteile, aber eines ist sicher: Das demokratische System ist am wenigsten schlecht, … Weiter » „Kurze Geschichte der direkten Demokratie“