Denkmäler

La Sagne. Bild/Photo: Madeleine Spaas.

La Sagne

La Sagne (Kanton Neuchâtel) im gleichnamigen Tal  ist der Geburtsort von Daniel Jeanrichard (1665-1741), einem der Begründer der Uhrenindustrie im Jura.

Die Kirche wurde 1526 in der katholischen Zeit errichtet. Im Jahr 1536 führte die Gemeinde die Reformation ein, ohne das Innere der Kirche wesentlich zu verändern.

Die spätgotische Kirche ist auf den Fundamenten einer mittelalterlichen Kapelle erbaut. Das prächtige Gewölbe des Chores ist ein Juwel der Spätgotik. Die Kirche ist Teil des Kulturerbes des Kantons Neuenburg.