James Gillray (1756-1856), London 1802, cartoon cowpox vaccine. and opponents. Photo: Wikipedia.

Utopien gedeihen in Krisenzeiten besonders gut. Die Ausstellung geht diesem Phänomen nach.

Zukunftsvisionen für eine bessere Welt entstehen meist während einer Krise. Das ist heute nicht anders als früher. Es gibt zahlreiche weitere historische Beispiele für in Krisen entstandene Utopien und Zukunftsvisionen.

Ein Blick zurück zeigt, wie breit das Spektrum des utopischen Denkens stets war. Während sich gewisse Utopien als seherische Würfe mit hohem Realitätsgehalt entpuppten, waren andere reine Hirngespinste.

Das ist auch bei den heutigen (Post) Corona-Utopien so. Die Spannweite reicht von Gehaltvoll-Genialem bis zu total Verdrehtem. Nur, was ist was?