Museum der Kulturen Basel

Es waren zunächst vor allem private Sammler, die aus eigenen finanziellen Mitteln die Kontinente bereisten und interessante Objekte und Zeugnisse indigener Alltagskultur nach Basel brachten. Was als kleine Sammlung im Rahmen eines Universalmuseums begann, entwickelte sich zunehmend zum Hort wissenschaftlicher Arbeit. Daraus entstand u.a. das Museum der Kulturen Basel, ein ethnologisches Museum mit internationaler Beachtung. Der Sammlungsbestand mit mehr als 320’000 Objekten ist eindrucksvoll und von Weltruf. Er beinhaltet Preziosen aus Europa, Afrika, Amerika, Ozeanien, Indonesien, Süd-, Zentral- und Ostasien. Nebst ethnographischen Artefakten wurde eine Sammlung von etwa 50’000 historischen Fotografien angelegt. Sie sind zugleich Objekt wie auch Quelle zur Forschung am Objekt.

Museum: Museum der Kulturen Basel
Stadt: Basel
Land: Schweiz
Adresse: Münsterplatz 20
Website: http://www.mkb.ch