Events

Affiche. Photo/Foto: www.SaMba.ch

74. Biennale La Chaux-de-Fonds

Die 74. Biennale für zeitgenössische Kunst (74e Biennale d’art contemporain) der Gesellschaft der Freunde des Kunstmuseums ( la Société des amis du Musée des beaux-arts, SaMbA) wird vom 16. Mai bis 29. August 2021 im Kunstmuseum von La Chaux-de-Fonds (Musée des beaux-arts) stattfinden.

Die Biennale, die seit mehr als 150 Jahren von der Vereinigung organisiert wird, bietet ein einzigartiges Panorama für Künstler des Kantons Neuenburg.

Er steht allen Künstlerinnen und Künstlern mit Bezug zum Kanton offen und ermöglicht ihnen, sowohl ein neues Werk als auch die neuesten Entwicklungen eines langfristigen Projekts zu präsentieren.

Mit Werken von:

Claude Augsburger, Jérôme Baratelli, Barbezat – Villetard, Linus Bill et Adrien Horni, Benoît Billotte, Fabian Boschung, Elizaveta Calais Matevosyan, Johanna Castellanos, Francisco Da Mata, Simon de Diesbach, Dominique Delefortrie, Noémie Doge, Daniela Droz, Pierre Dürrenberger, Anne Emery, Rosalie Evard, Hubert Girardin Noirat, Stéphanie Gygax, Hyperartistes, Martin Jakob, Benoît Jeannet, Dominique-Anne Junod, Catherine Louis, Philip Maire, Miguel Menezes, Chloë Naucelle, Anne Pantillon, Arnaud Parel, Guillaume Perret, Manuel Perrin, Mathias Pfund, Mathieu Pilloud, Colin Raynal, Marie Reber, Olivier Robert, Alain Rufener, Daniel Ruggiero, Bastien Schmid, Nathan Solioz.

(Quelle und weitere Informationen: www.samba-cdf.ch).